20. Mai 2016

Menschlicher als so mancher Mensch

Kommentarzeit:20.05.2016 - 19:03 20.05.2016 - 19:03

Am Donnerstag kündigte der Entwickler 5pb. an, dass eine neue Viedee-Spiel-Adaption, inspiriert von dem Anime Plastic Memories, in Arbeit ist. Es ist leider noch nicht bekannt, was für eine Art Spiel es werden wird und auf welchem Medium dieses erscheint.

 

Ganz auf dem trockenem bleiben wir trotzdem nicht, so wurde vor kurzem ein erster Teaser zum Spiel veröffentlicht, welcher, untermalt mit dem Song „eontz“ von Masaru Yokoyama aus dem offiziellem Soundtrack, erste Eindrücke vermittelt.

 


Plastic Memories Game - Teaser Trailer von gematsu

 

Die Handlung im Anime spielt in der nicht ganz so fernen Zukunft, wo allerdings ein technologischer Vorsprung zur Entwicklung der „Giftia“ führte. Giftia sind menschenähnliche Androiden, welche in der Lage sind Emotionen zu fühlen und ganz ähnlich wie Menschen haben auch Giftias ein Ablaufdatum. Tsukasa Mizugaki arbeitet erst seit kurzem bei der SAI Corporation und seine Aufgabe ist es mit seiner Partnerin, dem Giftia Isla, die ablaufenden Giftia Modelle einzusammeln. Doch während seiner Arbeit mit den Giftias, lernt Tsukasa erst richtig, was es bedeutet ein Mensch zu sein.

 

Quelle: ANN

 

Bildmaterial
Bildbeschreibung Plastic Memories Logo
Bildquelle Offizielle Weibseite des Anime
Datum April 2015

 


Verwandte Newsmeldungen:


Diesen Inhalt merken:





 
Kommentare (0) | Druckversion | Empfehlen | 2.771 Klicks | Snoorky
 

 

Neue Forenbeiträge

Letzte Forenbeiträge

Facebook Fan?



Umfrage

An welchen Orten habt ihr bereits Mangas gelesen?
Im Wald
33.3% 
In der Schule
16.7% 
Auf einem Schiff
16.7% 
Am Pool
16.7% 
Im Flugzeug
16.7% 
In einer Wüste
0% 
Stimmen: 6
Umfrage beendet!

Anzeige